Kommissar Eisele und der Mord im Modemarkt

Am Abend des 5. Mai 2003 wird die 58-jährige Verkäuferin Brigitte K. tot an ihrem Arbeitsplatz im Modemarkt „Allegra“ in Wehr am Hochrhein gefunden. Aus der Ladenkasse fehlen 350 Euro, außerdem die Geldbörse des Opfers. Die Kripo Waldshut-Tiengen um Kommissar Martin Eisele geht von einem Raubmord aus.

"hallo deutschland" vom 12. Mai 2022:

https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland/kommissar-eisele-und-der-mord-im-modemarkt-100.html