XY-Retro: Mord am Bibliothekar Josef E.

Der 52-jährige Bibliothekar Josef E. wohnt mit seiner Frau in Herrsching am Ammersee. Er führt ein unauffälliges Leben, bis er am 8. Januar 1996 vor seiner Haustüre erschossen wird - von einem Täter, der ihn namentlich anspricht. Fast 20 Jahre lang sucht die Kripo Fürstenfeldbruck nach dem Mörder, auch mithilfe von "Aktenzeichen XY...ungelöst". Doch weit und breit scheint es kein Motiv für die Bluttat zu geben. Die Klärung des Falls bringt dann unfassbare Details ans Tageslicht.

"hallo deutschland" vom 29. Juli 2021

https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland/xy-retro-mord-am-bibliothekar-100.html